Menu:

Aktuelles

09.01.20
Der Erlös der Veranstaltung kam dem Feuerwehrmusikzug Breiholz (1000 Euro) sowie dem ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Rendsburg (600 Euro) zu Gute.

17.12.19
15 Jahre Weihnachtsmarkt Breiholz! Wahnsinn!!! Heute haben wir die Fotos online gestellt und Internetseite aktualisiert — wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern. Vielen Dank an alle Gäste und Unterstützer!

Ort & Zeit

Der 15. Breiholzer Weihnachtsmarkt fand am Samstag, dem 14. Dezember 2019 statt.

Links

- Breiholz.de
- Landeszeitung

Version: 15.2
(9. Jan. 2020)

Rückblick

Es ist zwar schon einige Monate her, aber dennoch wollen wir vom Weihnachtsmarktplanungsausschuss mal kurz über das berichten, was beim Weihnachtsmarkt 2005 und danach geschehen ist: Als wir am Morgen des 17.12.2005 aus dem Fenster blickten war eines sofort klar: Petrus muss Breiholzer sein.

Anders sind Schneefall in der Nacht und phantastischer Sonnenschein am Tag wohl nicht zu erklären. Glücklicherweise war Sören Struwe sofort bereit, den Schulhof zu räumen. Danke, Danke und nochmals Danke hierfür!!!!

Um 11 Uhr fiel dann endlich der Startschuss. Der 1. Weihnachtsmarkt auf dem Schulhof war eröffnet.

Die Aussteller boten verschiedenste Geschenkartikel, leckere Kekse etc. an. Dies und die leckeren Speisen lockten viele Breiholzer, aber auch auswärtige Gäste, an.

Am Nachmittag erfreute der Feuerwehrmusikzug mit einigen Darbietungen, anschließend überraschte der Weihnachtsmann die vielen Kinder mit Geschenktüten, so dass der Schulhof super gefüllt war und wir ohne unsere fleißigen Helfer des Kindergarten, unserem Spülteam Matze/Dirk, den Tannenbaumverkäufern Dirk und Martin und selbstverständlich unseren Frauen wohl arge Probleme bekommen hätten. Auch Euch allen ein riesiges Dankeschön.

Danach wurde dann mit Punsch ausgiebig weitergefeiert.

Gegen 19 Uhr (geplant war 17 Uhr) schloss der Weihnachtsmarkt seine Tore und wir zogen uns zur Nachbereitung zurück. Die Zählung der Einnahmen aus Getränke-, Kuchen- und Tannenbaumverkauf sowie der Standgelder übertraf unsere kühnsten Erwartungen bei weitem. Wir waren in der Lage 1.000,-- € an unsere "Eiderzwerge" zu spenden, welche davon eine Wippe für den Spielplatz angeschafft haben.

Scheckübergabe 2005


Aufgrund des Erfolges geht’s natürlich in diesem Jahr wieder los.

Im Großen und Ganzen wird es wieder so ablaufen wie im Vorjahr, also mit Speisen, Getränken, Kuchen, Kinderkarussell, Bastelarbeiten, Tannenbaumverkauf u.v.m.!!!

Und auch der gute Zweck wurde schnell wieder gefunden. Der Erlös geht dieses mal zum größten Teil an die Teestube, um die tolle Jugendarbeit von Nina & Co. zu unterstützen. Der kleinere Teil wird der Kinderstation des Kreiskrankenhauses Rendsburg zur Verfügung gestellt.

Wir denken, dass wir damit zwei Zwecke gefunden haben, die jede Unterstützung verdienen.

Solltet Ihr noch Ideen und Anregungen für den Weihnachtsmarkt haben, dann sprecht uns (André Sievers, Jörg Sievers, Stephan Baasch, Thomas Ahl, Claus Junge und Benjamin Ditz) einfach an. Wir sind immer für Kritik und Anregungen dankbar.


- Der Weihnachtsmarktplanungsausschuss -