Menu:

Aktuelles

09.01.20
Der Erlös der Veranstaltung kam dem Feuerwehrmusikzug Breiholz (1000 Euro) sowie dem ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Rendsburg (600 Euro) zu Gute.

17.12.19
15 Jahre Weihnachtsmarkt Breiholz! Wahnsinn!!! Heute haben wir die Fotos online gestellt und Internetseite aktualisiert — wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern. Vielen Dank an alle Gäste und Unterstützer!

Ort & Zeit

Der 15. Breiholzer Weihnachtsmarkt fand am Samstag, dem 14. Dezember 2019 statt.

Links

- Breiholz.de
- Landeszeitung

Version: 15.2
(9. Jan. 2020)

Rückblick 2007

Nach dem doch sehr bescheidenen Wetter des Jahres 2006 waren wir wettertechnisch auf so ziemlich alles vorbereitet. Sonnenschirme wurden in ausreichender Anzahl bereit gelegt und gehofft, dass es nicht schon wieder so ein regnerischer Weihnachtsmarkt wird.

Und tatsächlich: das Wetter war bereits beim morgentlichen Aufbau einfach super und dies sollte sich den gesammten Tag so fortsetzen.

Dementsprechend trauten wir unseren Augen kaum, was dann im Laufe des Tages besuchermäßig so los war. Einfach toll, dass die Breiholzer sowie die wieder zahlreichen auswärtigen Besucher, denn Weihnachtsmarkt so positiv angenommen haben.

Ab 13 Uhr wurden wieder reichlich Geschäfte getätigt und Bastelarbeiten, Tee, Kekse etc. wechselten den Besitzer.

Sehr gut lief auch der Tannenbaumverkauf. Sogar so gut, dass wir noch Bäume nachholen mussten.

Übergabe des Riesenkuchens


Ein besonderes Highlight war der von der Bäckerei Struwe gestifte Riesenkuchen im Format 1 m x 1 m. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an die Spender Birgit und Hinne sowie ein großes Dankeschön für die zahlreichen Kuchenspenden der Eltern der Grundschüler.

Nachdem der Feuerwehrmusikzug die Besucher mit einigen weihnachtlichen Stücken erfreute kam dann auch noch der von den Kindern mit Spannung erwartete Weihnachtsmann mit kleinen Geschenken auf dem Schulhof vorbei.

Danke, lieber Weihnachtsmann, dass Du es trotz Deinem engen Terminkalenders immer wieder schaffst, bei uns in Breiholz vorbei zu schauen.

Im weiteren Verlauf des Tages wurde dann noch dem einen oder anderem Heißgetränk weitergefeiert.

Um 22 Uhr schloss der Weihnachtsmarkt seine Tore und wir machten uns an die Zählung der Einnahmen.

900 Euro konnten im letzten Jahr gespendet werden. Davon gingen 700 Euro an die Grundschule und 200 Euro an die Jugendabteilung des ASV Breiholz/Haale.

Desweiteren haben wir die Teilnehmer des Jugend-Zeltangelns an der Eider am 01. August 2008 begrillt und mit Getränken versorgt, da eine so tolle Ferienveranstaltung aus unserer Sicht auch einmal unterstützt werden muss.

Zum Abschluss des Rückblicks möchten wir uns bei allen Helfern und Sponsoren bedanken. Ohne Euch wäre der Weihnachtsmarkt nicht möglich!

Am 13. Dezember 2008 startet dann der vierte Weihnachtsmarkt. Und dies, aufgrund des vielen positiven Rückmeldungen, wieder um 13 Uhr.

Das Programm wird im großen und ganzen so sein wie im letzten Jahr.

Eine Kleinigkeit werden wir in diesem Jahr allerdings ändern.
Auf vielfachen Wunsch und auch zur Chancengleichheit bei der Auswahl wird der Tannenbaumverkauf erst mit öffnung des Marktes um 13 Uhr beginnen und nicht wie in den Vorjahren schon während des Aufbaus.

Der Erlös der Veranstaltung kommt in diesem Jahr der Jugendfreizeit des TSV und der Jugendfeuerwehr zu Gute.
Solltet Ihr noch Ideen und Anregungen für den Weihnachtsmarkt haben, dann sprecht uns (André Sievers, Jörg Sievers, Stephan Baasch, Thomas Ahl, Claus Junge und Benjamin Ditz) einfach an oder schreibt uns über das Kontaktformular unserer Internetseite. Wir sind immer für Kritik und Anregungen dankbar.

Wir hoffen, Euch am 13. Dezember 2008 auf dem Schulhof begrüßen zu dürfen!!!


- Der Weihnachtsmarktplanungsausschuss -